Parkett

Wenn Sie Baumärkte oder Online-Shops besuchen, um nach einem passendem Parkettboden zu suchen, wird Ihnen bestimmt relativ schnell die große Auswahl an Furnierparkett auffallen. Je nachdem welche Ansprüche Sie an Ihren neuen Boden haben, könnte dieses eine gute Wahl für Ihren neuen Bodenbelag sein.

Charakteristisch für das Furnierparkett ist, dass weniger edle Holzarten von einer dünnen, edlen Holzschicht belegt wird. Es besteht aus 3 Schichten. Die oberste Schicht ist eine Nutzschicht aus Edelholz, die etwa 0,5 bis 1mm dick ist. In der Mitte befindet sich die Faserplatte. Diese ist um die 6 Millimeter dick. Je dichter die Fasern in dieser Schicht sind, desto hochwertiger ist das Parkett. Die letzte und unterste Schicht des Furnierparketts ist der Gegenzug. Er ist wichtig für die Formstabilität und sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit in die oberen Schichten dringt.

Ein Nachteil von Furnierparkett kann unter Umständen sein, dass es relativ dünn ist, denn dadurch ist es nicht so stabil und es entstehen leichter Dellen. Deshalb sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Fasern der mittleren Schicht sehr dicht sind. Solch eine Faserplatte wird HDF genannt. Wichtig für Sie zu wissen ist, dass das Furnierparkett im Gegensatz zu anderen Parkettarten nicht abgeschliffen werden kann, wenn es stark abgenutzt ist. Das liegt daran, dass die oberste Schicht zu dünn ist.

Furnierparkett hat viele Vorteile. Da es dünner ist als normales Fertigparkett, ist es sehr dafür geeignet, wenn Sie renovieren möchten. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Verlegen des Parketts sehr einfach ist, sodass Sie keinen Profi dafür benötigen. Dadurch sparen Sie nicht nur Geld beim Kauf des Parketts – denn Furnierparkett ist günstiger als Massivparkett – sondern auch beim Verlegen.

This article has 1 comments

  1. Beate Pfeifer Reply

    Ich hoffe es liegt nicht nur an der Fotografie, aber das Parkett hat mich wirklich überzeugt. Wir wollen auch Parkett verlegen und ich war ja stets etwas kritisch. Dass das Funierparkett nicht so stabil ist, das ist erst einmal kein Problem. Ich habe weder Tiere noch Kinder.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.